Innovative Heizungsfilter von FTK

BHKW und Biogasanlagen mit Kraft-W├Ąrme-Kopplung

Grey Bar

FTK BHKW Biogasanlage Einsatzschema


Schmutzprobleme im Wassersystem von Biogasanlagen sind verbreitet - sogar viel häufiger als in der modernen Gebäudetechnik. Die über die Kraft-Wärme-Kopplung angeschlossenen Nahwärmenetze, aber auch die Fermenterheizung und die Wärmetauscher für die Trocknung leidern unter Verschlammungen. Der Betrieber merkt dies oft erst, wenn es schon zu spät ist: die Notkühler springen an, die Viehställe kühlen aus und die Trocknung schafft keine Leistung mehr. Schlimmer noch: wenn zahlende Kunden am Nahwärmenetz hängen, die auf die Wärmelieferungen angewiesen sind. Von den immensen Kosten der Sanierung eines am Schlamminfarkt leidenden Nahwärmenetzes mal anbgesehen, ist die Betriebssicherheit des Systems oberstes Gebot - und zudem noch bares Geld Wert: wer 100% KWK Bonus erhalten will muss nachweisen, dass die produzierte Wärme auch beim richtigen Verbraucher ankommt. So amortisieren sie FTK Heizungsfilter Schlammabscheider nicht nur schnell, sondern machen die BGA und die verbaute Technik auch nachhaltig sicher gegen Verschlammung und entsprechende Störungen. Lesen Sie hier, was die JOULE 6/2010 dazu berichtet. Filter Technik Kausch hat für jede BHKW/Biogasanlagengröße den passenden Heizungsfilter und das passende Konzept:

  • wiederkehrende Heizungswasserreinigung mit Mobilfiltern bei Kleinanlagen (z.B. als Dienstleistung vom Heizungsbauer, oder als eigenes Werkzeug des Energiewirtes bzw. Betreibers)
  • fest eingebaute stationäre Heizungsfilteranlagen für alle mittleren bis großen Biogasanlagen
  • ein oder mehrere FTK Mobilfilter für Betreiber von mehreren Biogasanlagen: zirkulierender Einsatz an jeder BGA/jedem Wasserkreislauf nacheinander
  • gleichermaßen geeignet für reine Wasserkreisläufe sowie für Wasser-Glykolgemische

 

Wir machen Ihnen gerne ein Angebot!

 

 

© 2010 Filter Technik Kausch